Geld verdienen im Internet

Suchmaschinen Optimierung: Was Sie auf jeden Fall unterlassen sollten

Im Folgenden sind die am weitesten verbreiteten Techniken angeführt, mit denen versucht wird, die Suchmaschinen zu manipulieren um sich ein gutes Search Engine Ranking (Position Ihrer Website in den Suchergebnissen) zu erschwindeln.

Tatsächlich gibt es unzählige solcher irreführenden Techniken und täglich kommen neue hinzu. Doch sie alle haben eines gemeinsam:

Der Erfolg durch diese Techniken ist nur von kurzer Dauer und die Suchmaschinen bestrafen das Verwenden solcher Praktiken vermehrt mit der dauerhaften Bannung Ihrer Website aus dem Index. Es ist also höchste Vorsicht geboten!


Qualität macht sich bezahlt

Viele so genannte Suchmaschinenoptimierer (SEO) haben es sich zur Aufgabe gemacht, immer wieder neue Schlupflöcher zu finden, um die Suchmaschinen auszutricksen.

Da die Suchmaschinen jedoch täglich intelligenter werden, wird dieses Unterfangen immer schwieriger, zeitintensiver und vor allem immer nutzloser, da Suchmaschinen wie Google solche Schlupflöcher in Ihren Algorithmen sofort ausbessern, sobald sie diese bemerken und glauben Sie mir: Google sind die ersten, die ihre eigenen Schwachstellen bemerken.

Nutzen Sie Ihre Zeit also dafür, guten Inhalt und eine hochqualitative Website zu bauen, als nach Tricks zu suchen, um die Suchmaschinen zu manipulieren.

Auf die Dauer wird sich dies durch ein stabiles und gutes Ranking in den Suchmaschinen bezahlt machen.


Vermeiden Sie...

Im Folgenden eine Liste von Techniken, welche Sie unbedingt vermeiden sollten:

  • Erstellen Sie keine Links auf Ihren Pages, welche zwar für die Suchmaschinen aber nicht für Ihre Besucher sichtbar sind. Damit sind z.B. Textlinks gemeint, welche die gleiche Farbe wie Ihr Page-Hintergrund haben.
  • Vermeiden Sie irreführende Links und Umleitungen.
  • Überfüllen Sie Ihre Pages nicht mit Stichwörtern (Keywords), welche nichts mit Ihrem Inhalt zu tun haben, nur weil Sie wissen, dass diese Keywords oft gesucht werden. Damit hat man keinen Erfolg bei seinen Besuchern, da diese sofort zur nächsten Website klicken werden, sobald Sie sehen, dass sie die gewünschte Information nicht finden. Auch die Suchmaschinen sehen den fehlenden Zusammenhang und werden Sie mit einem schlechten Ranking in den Suchergebnissen "bestrafen".
  • Vermeiden Sie es generell Ihre Website mit unnatürlich vielen Stichwörtern (Keywords) vollzustopfen. Sowohl in den Meta-Tags als auch im Text. Suchmaschinen achten vermehrt darauf, wie natürlich eine Website aufgebaut ist, um automatisch generierte Websites und andere qualitativ minderwertige Inhalte von natürlich entstehenden Websites zu unterscheiden.


Im November 2005 hat Google wieder einen seiner gefürchteten größeren Algorithmus Updates durchgeführt.

Seit diesem Zeitpunkt achtet Google vermehrt darauf, dass in einer Website der gleiche Inhalt nicht doppelt vorkommt. Vermehrt legt Google jedoch auch Wert darauf, dass verschiedene Websites oder Domains nicht den gleichen Inhalt verwenden.

Diese Technik des Content-Klonens wurde und wird noch immer praktiziert, um mit wenig Aufwand eine größere Internet-Präsenz zu haben. Da dies jedoch auf Kosten der Qualität geht, hat sich Google allen Suchmaschinen voran vermehrt diesem Problem gewidmet.

Vor nicht allzu langer Zeit war es noch gang und gebe, dass man eine Haupt-Website hatte und unzählige, meist qualitativ minderwertige, so genannte "Brückenseiten" erstellte, welche vorrangig für Suchmaschinen entworfen wurden und dazu dienten möglichst viele Leute durch diese Brückenseiten zu erreichen und dann zur eigentlichen Haupt-Website zu leiten.

Ich möchte nicht generell von dem Konzept abraten, Websites zu erstellen, die Besucher, welche nach den verschiedensten Begriffen suchen, bündeln und zu einer bestimmten Domain oder Website weiterleiten.

Die Frage ist immer, in welchem Rahmen man das macht und mit welcher Motivation.

Wenn Sie eine Brückenseite erstellen, welche Leute, die nach Pop Musik suchen zu Ihrer Haupt-Website weiterleitet, wo es um Finanzierungsberatung geht, ist dies natürlich irreführend und verwerflich.

Auf der anderen Seite mag diese Technik Sinn machen, wenn Sie einen Internet-Shop für alternative Medizin besitzen und eine zweite Website mit dem Thema "Fitt mit 50 erstellen", auf der Sie die Leute dazu anregen zu Ihrem Shop weiterzuklicken.


Was Ihnen die Internet-Gurus verschweigen...

Ich sehe nicht mehr länger zu, wie andere das große Geld machen, während Sie mit einer super Idee daneben stehen und nicht wissen, was Sie tun müssen, um im Internet endlich selbst erfolgreich Geld zu verdienen.

Ich habe mich daher zu einer einzigartigen Aktion entschlossen...

Band 1 meiner Besteller-Buchreihe Erfolg im Internet gibt es jetzt für kurze Zeit völlig kostenlos für Sie!

Steigen Sie endlich gewinnbringend ins Internet ein. Setzen Sie Ihre Ideen um und lernen Sie das große Geheimnis kennen, das Ihnen bisher alle verschwiegen haben.

Füllen Sie die folgenden Felder aus, um den ersten Band von Erfolg im Internet jetzt anzufordern. Es ist völlig kostenlos und es entstehen keine Verbindlichkeiten für Sie..

Ihr Vorname:
Ihre E-Mail-Adresse:

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten keinesfalls an Dritte weitergeben. Mit der Anforderung werden Sie automatisch und kostenlos in unseren E-Mail-Newsletter eingetragen. Sie können sich jederzeit abmelden.

 

Zum übergeordneten Themenbereich: Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung

 

© David Asen - Geld verdienen im Internet: Einfach, seriös und langfristig

Impressum
| Datenschutzhinweise

Hol dir unseren E-Mail-Kurs:

In 10 Schritten zur eigenen gewinnbringenden Website

Erfolg im Internet

Geld verdienen im Internet

Finden Sie uns auf...

Finde uns - Online Geld verdienen Twitter
Finde uns - Online Geld verdienen
Finde uns - Online Geld verdienen Youtube